ACHTUNG:  eure mgl. Frühbucher Preise oder Rabattierungen werden am Ende der Buchung ausgewiesen.

Mittelamerika Rundreise durch Panama und Costa Rica - Panamakanal und Regenwaldparadies

Kommst du mit uns mit nach Panama und Costa Rica? Erlebe mit uns diese spektakuläre Reise und durchquere mit uns den Panamakanal. Bereits der Landeanflug auf Panama wird dich umhauen, denn bei guter Sicht siehst du Schiffe liegen, die durch den Panamakanal wollen. Natürlich wirst du diesen hautnah selbst erleben. Eins der weiteren Highlights ist u.a der Regenwald Costa Ricas. Eine Besonderheit jagt die nächste, aber natürlich haben wir auch 3 Ruhetage am Strand, eingebettet in die vulkanische Berg- und Regenwaldlandschaft. Bist du mit dabei. Begleitete Reise von einem Ansprechpartner meines Teams 

Entdecke zwei faszinierende Länder Mittelamerikas. Bestaune die technischen Meisterleistungen des weltberühmten Panamakanals und erkunde die lebendige Metropole Panama City mit ihrer modernen Skyline, der kolonialen Altstadt und den Ruinenstätten. In faszinierender Urwaldkulisse erhälst du authentische Einblicke in das Leben der Emberá-Indianer. Die traumhafte Inselwelt Bocas del Toro verzaubert mit tropischer Natur und türkisblauem Wasser. Costa Rica, die „reiche Küste“, fasziniert mit atemberaubenden Vulkanen, undurchdringlichen Regenwäldern sowie einer außergewöhnlich artenreichen Tier- und Pflanzenwelt.  

Reiseverlauf ( Änderungen vorbehalten )

1. Tag: Frankfurt/M. – Panama City

ca. 07.00 Uhr Kennenlerntreffen auf dem Flughafen Frankfurt und Flug von Frankfurt/M. nach Panama City. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zu unserem Hotel in Panama City. 3 Nächte voraussichtlich im << Hotel Tryp by Wyndham Panama Centro (Landeskat.: 3-Sterne) 

2. Tag: Teildurchquerung des Panamakanals und Stadtbesichtigung 

Samstag: Heute entdecken wir den weltbekannten Panamakanal. Die Busfahrt führt auf den Causeway, einen Damm am Eingang des Panamakanals gelegen, der einen herrlichen Blick auf die Skyline der Stadt bietet. Mit dem Schiff durchfahren wir einen Teil des technischen Meisterwerks und passieren die Schleusen von Pedro Miguel und Miraflores. Wir erhalten interessante Informationen über die Geschichte und die technischen Daten des Kanals, während wir den riesigen Frachtschiffen bei Manövern zuschauen können. Genieße das Mittagessen auf dem Schiff. Anschließend lernen wir bei einer Stadtbesichtigung die 1519 gegründete Stadt voller Gegensätze kennen. 

Bei einem Rundgang durch die Altstadt Casco Antiguo können wir den Palast des Staatspräsidenten, die Kathedrale und die Kirche San José mit einem prachtvollen Altar entdecken. Das historische Viertel ist UNESCO-Weltkulturerbe und hat sich in den letzten Jahren zum Zentrum des Landes für Kunst, Design und kulturellen Aufschwung entwickelt. Im Hintergrund erhebt sich die Skyline der heutigen Bankenmetropole. (F, M) 

3. Tag: Panama City – Ureinwohner und Ruinen 

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir zum Río Chagres. Dort steigen wir in kleine Einbaum-Boote, die uns – vorbei an einer faszinierenden Urwaldkulisse -  den Fluss hinaufbringen. Im Dorf der Emberá erleben wir einen authentischen Einblick in die jahrtausendealte Kultur der Menschen, die schon lange vor der Ankunft der Europäer hier lebten. Da die ursprünglichen Traditionen und Lebensweisen noch bestehen, werden wir unweigerlich um Jahrhunderte zurückversetzt. Begrüßt werden die Besucher von rhythmischen Klängen der traditionellen Instrumente: Trommeln, Flöten und Rasseln. Die Männer tragen Guayuco, eine Art Lendenschurz, die Frauen wickeln sich in bunte Tücher, die Parumas. Sie bieten selbst hergestelltes Kunsthandwerk an. Kochbananen und Fisch, eingewickelt in ein Palmenblatt – so sieht ein typisches Mittagessen aus. Wir können ein traditionelles Tattoo, eine Art Bio-Tätowierung, mit nach Hause nehmen, die die Embera ebenfalls am Körper tragen. Gemalt wird mit einem kleinen Hölzchen und gegen ein paar Dollar. Rückfahrt nach Panama City und Besuch der Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jh., die Zeugen einer spannenden Geschichte von Eroberern und Piraten sind. Auf einem kleinen Markt bietet sich die Gelegenheit das Kunsthandwerk der Indígenas zu bewundern. (F, M) 

4. Tag: Panama City – Bocas del Toro 

Wir werden für unseren Flug zum Flughafen gebracht. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Die Insel Colon ist das Zentrum einer Ansammlung zahlreicher Inseln, umspült vom klaren und fischreichen  karibischen Meer. Erkunde auf eigene Faust die kleine Stadt Bocas del Toro, in der gemütliche Bars, Restaurants, Souvenir-Stände und Läden zum Verweilen einladen. Genieße die entspannte, typisch karibische Atmosphäre. 2 Nächte voraussichtlich im << Hotel Divers Paradiese (Landeskat.: 3-Sterne) (F)  

5. Tag: Bocas del Toro: Karibische Inselwelt - ein traumhafter Ort

Während einer Rundfahrt mit dem Boot bietet sich die Gelegenheit, Delfine zu sichten und schnorcheln zu gehen. Bei Coral Key gelangen wir zu einem Restaurant, das auf Stelzen im Meer errichtet wurde. Möglichkeit zum Mittagessen mit Meeresfrüchten (zahlbar vor Ort). Nach einer kurzen Wanderung durch den Regenwald haben wir Zeit zur Erkundung der Insel oder zum Baden am Traumstrand des Red Frog Beachs. Entspanne bei leichter Reggae Musik unter grünen Palmen. Nachmittags Rückfahrt über den Hospital Point zur Hauptinsel. (F) 

6. Tag: Bocas del Toro – Sixaola/ Costa Rica – Nationalpark Cahuita - Guápiles 

Fahrt mit dem Boot und Bus zur Grenze. In Sixaola erreichen wir den Grenzposten von Costa Rica. Nach Erledigung der Zollformalitäten empfängt uns der Reiseleiter in Costa Rica. Von der Grenze fahren wir durch Bananenplantagen und vorbei an einem Indianer-Reservat zum kleinen Küstenort Cahuita und seinem Nationalpark. Der Nationalpark Cahuita dient dem Schutz des einzigen voll entwickelten Korallenriffs auf der karibischen Seite Costa Ricas. Der weiße Korallensand fühlt sich besonders weich und leicht an. Hier wandern wir auf einem schattigen Weg unter Kokospalmen und Meermandelbäumen parallel zum Strand. Brüll- und Kapuzineraffen turnen durch die Bäume, und an den Ästen hangeln sich Faultiere entlang.  An der Spitze der Halbinsel berühren sich Land und Korallenriff.  Weiterfahrt entlang der palmengesäumten Karibikküste in die Hafenstadt Limón. Vom alten Hafen können wir zur Insel Uvita hinüberschauen, an der im Jahre 1502 die Flotte von Kolumbus ankerte. Ein kleiner Abstecher führt zum Bananen-Hafen von Moín. Weiterreise vorbei an Ananas- und Bananenplantagen ins Landesinnere nach Guápiles. 2 Nächte voraussichtlich im << Hotel Suerre Guápiles (Landeskat.: 4- Sterne). Ca. 250 km (F)

7. Tag: Sarapiquí – Kakaoplantage und Ananasplantage im Regenwaldparadies 

Die Gegend von Sarapiquí ist als eine der vielseitigsten Regenwald-Destinationen Costa Ricas bekannt. “Puerto Viejo“, der alte Hafen, heißt nicht zufällig so. Bis weit ins 19. Jh. hinein hatte Costa Rica keinen eigenen Hafen in der Karibik. Deutsche und andere europäische Einwanderer landeten damals an der Küste Nicaraguas und gelangten auf dem Fluss bis Puerto Viejo. Von hier ging die beschwerliche Reise zu Fuß hinauf ins Zentraltal. Am Vormittag besuchen wir das << Tirimbina-Reservat: es dient dem Schutz von 346 Hektar Regenwald. Die Wanderung führt zu einer ehemaligen Kakaoplantage, auf der wir über den Anbau und die Verarbeitung der heiligen Frucht der indigenen Vorfahren erfahren. Beobachte die Brüllaffen, Echsen, Tucane, Papageien und viele andere tropische Tiere. Anschließend besuchen wir eine Ananasplantage, die sich dem organischen Anbau verschrieben hat. Auf dem Anhänger eines Traktors fahren wir durch die Plantage, lernen die organische Landwirtschaft kennen und dürfen die süße Frucht selbstverständlich auch kosten. (F)   

8. Tag: Guàpiles – Nationalpark Vulkan Poás - Kaffeeplantage – La Fortuna 

Am Morgen geht es auf einer Serpentinenstrecke hoch hinauf: auf 2.700 m Höhe machen wir eine kurze Wanderung zum Krater des Vulkans Poás. Ein Aussichtspunkt ermöglicht den Blick in den dampfenden, schwefelhaltigen Schlund des Kraters, der einen Durchmesser von fast 1,5 km hat.  Anschließend besuchen wir die traumhafte << Hacienda Alsacia, weltweit einzige Kaffeeplantage, die direkt von Starbucks betrieben wird. Auf der Farm wird u.a. mit neuen Kaffee-Sorten experimentiert. Nach der informativen Kaffee-Tour genießen wir den Ausblick auf das Zentraltal. Durch den fruchtbaren Norden fahren wir weiter nach La Fortuna. 2 Nächte voraussichtlich im << Hotel Magic Mountain (Landeskat.: 4-Sterne). Ca. 190 km (F)

9. Tag: La Fortuna: Vulkan Arenal  

Aus der Ebene von San Carlos erhebt sich der << Vulkan Arenal mit seiner perfekten, klassischen Kegelform. Am Vormittag unternehmen wir eine ca. 2 stündige Wanderung am Rande des Nationalparks zu längst erkalteten Lavafeldern. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genieße die Aussicht vom Pool und Hotelgarten auf die Silhouette des vor dir liegenden Vulkans. (F)  

10. Tag:  La Fortuna – << Playa Flamingo

Costa Rica ist das Land der erneuerbaren Energiequellen. Fahrt zum Arenalsee – dem größten Stausee und Energielieferanten des Landes - nach << GuanacasteBei Tilarán sieht man die mächtigen Rohre, in denen das Wasser des Stausees zu Tal stürzt, um Strom zu erzeugen. Oben auf dem Bergkamm fahren wir an den Windkraftanlagen von Tilarán vorbei. Die Energie der Vulkane Miravalles und Rincón de la Vieja wird in geothermischen Kraftwerken genutzt. Genieße den Blick über die Ebene und den Golf von Nicoya! In Guaitíl und dem Nachbardörfchen San Vicente werden Töpferwaren nach traditionellen Mustern der Ureinwohner vom Volk der Chorotegas hergestellt. Wir können den Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuschauen und originelle Andenken erwerben. Am Stadtpark von Nicoya besichtigen wir die alte Kolonialkirche, die eines der ältesten Gebäude des Landes ist und auf einer heiligen Stätte der Chorotegas errichtet wurde. Wusstest du das die Menschen hier mindestens 90 Jahre alt werden?

3 Nächte voraussichtlich im << Hotel Paradise Flamingo (noch keine Sterne-Bewertung) Ca. 260 km (F) 

11.-12.Tag: Playa Flamingo

Genieße entspannte Tage in der schönen Natur der Region und am Strand. Oder buche individuell Ausflüge vor Ort. (F) 

13. Tag: Playa Flamingo – San José 

Weiterreise nach San José und geführter Stadtrundgang. Tauche ein, in das lateinamerikanische Lebensgefühl auf den Straßen des Zentrums. Hier ist der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt für nahezu eine Millionen Costa-Ricaner. Elegante Häuser, Kirchen und  das als schönstes Gebäude Costa Ricas bekannte Nationaltheater erinnern an die große Zeit der Kaffeebarone. Das Goldmuseum, das einen eindrucksvollen Einblick in die Zeit der indigenen Schamanen vermittelt, kann fakultativ besucht werden (Eintritt zahlbar vor Ort). 1 Nacht << Hotel Aurola Holiday Inn (Landeskat.: 4 Sterne). 

Ca. 250 km (F) 

14.Tag: San José – Deutschland 

Transfer zum Flughafen für den Flug nach Deutschland. (F) 

15. Tag:  Ankunft in Deutschland

Leider ist unsere wunderschöne erlebnisreiche Reise nun vorbei und wir hoffen du hast nicht nur unzählige Eindrücke sondern auch neue Freunde gewonnen.

Mindestteilnehmerzahl​: 16 (muss bis 07.12.22 erreicht sein) bzw. 21 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

 


voraussichtliche Flugzeiten ab / an Flughafen Frankfurt

24.03.2023 LH4394 FRA - PTY 11.40 Uhr - 17.55 Uhr  

06.04.2023 LH 519 SJO - FRA 19.40 Uhr - 15.05 Uhr+1

 


 

Frühbucherpreis bei Buchung bis 05.12.2022

ab 3699,00 € im DZ p.P., ab 4699,00 € im EZ 

bei Buchung ab 06.12.2022:

ab 3899,00 € im DZ p.P. , ab 4899,00 € im EZ

Die jeweiligen Rabattierungen, werden im Buchungsformular abgezogen und am Ende ausgewiesen.

Reist du schon einen Tag ehr an und benötigst eine Vorübernachtung in der Nähe des Hauptbahnhofs Frankfurt? Dann schau mal << HIER

 

Inklusivleistungen

  • Kennenlerntreffen am Flughafen Frankfurt und gemeinsamer Check in
  • Ab in die Lüfte mit Flug ab/an Frankfurt nach Panama-Stadt und von San José vrs. Direktflug mit LH/ EW
  • Zug zum Flug 2. Klasse
  • Direktflug von Panama-Stadt zur – Insel Colón mit Air Panama (ca. 50-minütig) mit max. 20 Kg Freigepäck
  • verschiedene örtliche deutschsprechende Reiseleitungen je Land
  • alle Transfere lt. Reiseverlauf
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf 
  • 3 x Übernachtungen voraussichtlich im Hotel Tryp by Wyndham Panama Centro (Landeskat.: 3-Sterne)
  • 2 x Übernachtungen voraussichtlich im Hotel Hotel Divers Paradiese  (Landeskat.: 3,5-Sterne)
  • 2 x Übernachtungen voraussichtlich im Hotel Hotel Suerre Guápiles (Landeskat.: 4 Sterne )
  • 2 x Übernachtungen voraussichtlich im Hotel Hotel Magic Mountain (Landeskat.: 4-Sterne)
  • 3 x Übernachtungen voraussichtlich im Hotel Paradise Flamingo (keine Bewertung)
  • 1 x Übernachtung voraussichtlich im Hotel Aurola Holiday Inn (Landeskat.: 4 Sterne)
  • 13 x Frühstück
  • 2 x Mittagessen
  • Besuch der Miraflores-Schleusen am Panama-Kanal
  • Teildurchquerung des Panamakanals und Stadtbesichtigung
  • ursprüngliche Bootsfahrt auf dem Río Chagres in der faszinierenden Urwaldkulisse
  • Besuch der Indianer Gemeinde der Embera-Quera
  • Besuch der Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jh.
  • Geführte wunderschöne Bootsfahrt durch die karibische Inselwelt
  • kurze Wanderungen durch den Regenwald Costa Rica s
  • Fahrt mit Bus und Boot zum Grenzübergang Sixaola und Weiterreise über Limón, Bananen-Hafen von Moín, 
  • Besuch im Tirimbina-Regenwald Reservat mit Wanderung zur ehemaligen Plantage
  • kurze Wanderung zum Krater des Vulkans Poás
  • Kaffeetour auf der Kaffeeplantage von Starbucks
  • La Fortuna: Vulkan Arenal: Wanderung am Rande des Nationalparks zu den längst erkalteten Lavafeldern
  • Mitfahrt auf einem Anhänger vom Traktor und Besuch einer Ananasplantage mit Verkostung
  • La Fortuna – Playa Flamingo: Fahrt zum Arenalsee – dem größten Stausee und Energielieferanten des Landes 
  • Besichtigung von Nicoyas jahrhundertealter Kolonialkirche
  • geführter Stadtrundgang in San Jose
  •  Reiseführer
  • Reisebegleitung ab Erreichen der MTZ von Biankas.Reisen

Hinweis: die genannten Hotels können jederzeit mit gleichwertigen Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse, ersetzt werden. Wir haben leider keinen Einfluss auf die Gegebenheiten vor Ort.

Nicht eingeschlossen:

  • Getränke und Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben  
  • Grenzgebühren in Sixaola (ca. 15 USD - Stand 11/2022)

https://www.dertouristik.info/offen/agb/index-dertour.php
-AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

https://www.dertouristik.info/offen/agb/index.php
-Formblatt Pauschalreise
-Vorvertragliche Informationen
-Datenschutzerklärung
-Einreise- und Visainformationen

Jeder Reisende ist für die Einhaltung der Einreisebestimmungen, Visa- und Zollvorschriften selbst verantwortlich. Für die Verletzung dieser kann der Reiseveranstalter / Reisebüro nicht haftbar gemacht werden.

Unser Hotel

siehe Links im Reiseverlauf

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl : 16 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).  

Abflughafen: Frankfurt mit LH / EW

Einreise/ Reisepapiere: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss

WICHTIG: Lesen Sie bitte rechtzeitig, aber spätestens 72 Stunden vor Ihrer Abreise, den aktuellen Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes und nehmen Sie ggf. eine Anpassung Ihrer Einreiseunterlagen vor (https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit). Ggf. gelten abweichende Einreisebedingungen für nicht-deutsche Staatsbürger.

Impfbestimmungen: Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

An- und Abreise  Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden. 

Zeitunterschied: Der Zeitunterschied Panama zur MEZ beträgt - 6 Stunden. Während der MESZ - 7 Stunden. Der Zeitunterschied Costa Rica zur MEZ beträgt - 7 Stunden. Während der MESZ - 8 Stunden. 

Eingeschränkte Mobilität Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Programm Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Datenschutz Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz.

Reiseversicherungen Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisepreise keine Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung) enthalten. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Bei Reiseabbruch können zusätzliche Rückreise- und sonstige Mehrkosten entstehen. Deshalb empfiehlt sich der Abschluss des speziellen RundumSorglos-Schutzes der ERGO Reiseversicherung AG, Thomas-Dehler-Str. 2, 81737 München. Er beinhaltet neben der Reiserücktritts-Versicherung einen umfassenden Reiseschutz mit Notruf-Service rund um die Uhr

Halbes gleichgeschlechtiges Doppelzimmer Die Buchung eines „halben Doppelzimmers“, bieten wir als preiswerte Alternative zum Einzelzimmer bei allen Reisen, diesen Service unter Vorbehalt an. Wir werden uns dann bemühen, die zweite Hälfte des Zimmers gleichwertig zu besetzen. Sollte wider Erwarten kein Doppelzimmer-Partner gefunden werden, erhälst du  8 - 6 Wochen vor Reiseantritt Bescheid und hast dann auch die Option, ein Einzelzimmer zu buchen.

Hinweis: Wir müssen uns vorbehalten, allein reisende Kunden, die ein halbes DZ gebucht haben, in EZ unterzubringen und den EZ-Zuschlag zu berechnen, wenn kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner gefunden wird oder aber der / die Zimmerpartnerin stornieren muss. Wenn beide Zimmerpartner bei der Buchung halbes DZ, bei der gleichen Reiserücktrittsversicherungsgesellschaft Ihre RRV abgeschlossen haben, kann die RRV den EZ Zuschlag bis zur Höhe der Stornokosten übernehmen. Weitergehende Ansprüche werden ausgeschlossen.

Ist in der Reiseausschreibung oder in sonstigen Unterlagen, die Vertragsinhalt geworden sind, eine Mindestteilnehmerzahl festgelegt, so kann FCR bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vermittelt FCR lediglich eine Reise oder Reiseleistung eines anderen Veranstalters, so kann der andere Reiseveranstalter das Recht auf Rücktritt in gleicher Weise ausüben. Der bereits gezahlte Reisepreis wird dann selbstverständlich zurückerstattet.

Wird eine von uns angebotene Reise von einem anderen Unternehmen durchgeführt, so treten wir als Vermittler des Reiseveranstalters auf. Im Übrigen gelten die Reisebedingungen des anderen Veranstalters.

Zahlungsbedingungen: Eine Anzahlung des Reisepreises von 20 % wird bis spätestens 7 Tage nach Erhalt der Bestätigung per Mail fällig. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig.

Stornierungsbedingungen: Stornierungen müssen in jedem Fall schriftlich bzw. per Mail erfolgen. Zur Berechnung des Stornierungsdatums gilt das Eintreffen der schriftlichen Nachricht auch per Mail an Arbeitstagen. Trifft die Stornierung an Sonntagen oder allgemeinen Feiertagen ein, so gilt der darauffolgende Arbeitstag als Stornierungstermin.

Ein kostenfreier Rücktritt von der Buchung ist nicht möglich.

Namensmeldung: Aufgrund der mittlerweile sehr strengen Kontrollen beim Check-In bzw. bei der Einreise in das jeweilige Reiseland, bitten wir um sorgfältige Kontrolle bei Erfassung und Meldung der Nnamen.
Die gemeldeten Namen müssen mit den Angaben im Reisepass übereinstimmen.
Sollte der gemeldete Name vom Namen im Reisepass abweichen, kann dies bei nachträglicher Korrektur zu erheblichen Umbuchungsgebühren oder bei Antritt der Reise ggf. zur Verweigerung der Beförderung bzw. Einreise führen. DER übernimmt für evtl. entstehende Kosten bzw. Unannehmlichkeiten keine Haftung.

Es gelten folgende gesonderte Rücktrittspauschalen:

Reisebedingungen/Rücktritt

Bei Stornierungen kommen folgende Rücktrittspauschalen zur Anwendung (jeweils in % des Reisepreises):

bis 42 Tage vor Reiseantritt          20 %

41 - 30 Tage vor Reiseantritt:       35 %

29 - 22 Tage vor Reiseantritt:       45 %

21 - 15 Tage vor Reiseantritt:       55 %

14 - 07 Tage vor Reiseantritt:       75 %

und ab dem 06. Tag vor Reisebeginn sowie bei Nichtantritt der Reise 85 % des Reisepreises. 

Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“ 2023

Versicherungen: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Covid 19 Absicherung.

Hinweis zur aktuellen Situation („Corona„ / „Covid-19“)
Als Reiseveranstalter stehen wir im engen Austausch mit der Weltgesundheitsorganisation und dem Auswärtigen Amt. Wir sind bemüht unseren Kunden maximale Sicherheit während der Reisen zu
gewährleisten. Aktuell verändern sich Bestimmungen und Sicherheitslagen zumeist kurzfristig. Zum heutigen Datum liegen keine konkreten Bestimmungen oder Auflagen/ Einschränkungen für Gruppenreisen ab dem Jahr 2021 vor. Sobald uns diesbezügliche, belastbare Informationen vorliegen, werden wir diese – ggf. in Abstimmung mit den zuständigen Behörden – nach Kräften entsprechend umsetzen. Schon jetzt sind wir hierzu im Austausch mit den örtlichen Partnern, Airlines und Busunternehmen. Sollten sich aus neuen Anforderungen, Auflagen etc. erhöhte Kosten ergeben, werden wir Sie diesbezüglich informieren und gegebenenfalls die Reisepreise anpassen.

NEU: Impfstatus
Sollten sich die Einreisebedingungen für eine Destination insofern ändern, dass nur noch Geimpfte Personen einreisen können, so greifen für Stornierungen unsere AGBs. Sollten sich Personen aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, so prüfen wir nach Erhalt des Nachweises einen Erlass der Stornokosten. Wir werden jedoch tatsächlich anfallende Stornokosten weitergeben müssen.

KONTAKTDATEN DER REISEGÄSTE
Gemäß der IATA Resolution 830d und den EASA-Anforderungen sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten der Reisenden einzuholen und dem jeweiligen Flugpartner zu übermitteln. Die Kontaktdaten werden
den Fluggesellschaften und unserem Sicherheitsmanagement zur Verfügung gestellt, um im Falle eventueller Flugunregelmäßigkeiten oder anderer Ereignisse die Reisegäste direkt kontaktieren und über Flug- und sonstige Leistungsänderungen informieren zu können. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit äußerst gering ist: Im Falle eines Corona-Verdachtsfalls ist die Airline verpflichtet, diese Kontaktdaten an die zuständigen
Behörden weiterzugeben. Die Datenerfassung erfolgt auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. d DSGVO). Hierbei werden personenbezogene Daten zur Überwachung von COVID- 19 und ihrer Ausbreitung erhoben. Die Daten werden in einem Verdachtsfall sicher und ausschließlich an die zuständigen Behörden weitergegeben. Sie werden nicht zu Werbezwecken genutzt. Zu den Kontaktdaten zählt die Telefonnummer des Reisegasts.

 

>> YEAH ICH WILL DABEI SEIN


>> Diese Reisen könnten dir vielleicht auch gefallen?

 

Übersicht

Hinreise 24.03.2023
Rückkunft 07.04.2023
Reisepreis Frei
Frühbucherpreis Frei
Reiseart Flugreise
Wichtige Dokumente DERTOUR_Gruppenreisen_GJ2122.pdf
Formblatt_Vertrieb_Verkaufsplattform.pdf
Sicherungsschein Biankas.Reisen bis 01.04.23.pdf

Reiseveranstalter

DERTOUR